Tipps für Spieler

Glücksspielen kann süchtig machen - ohne, dass du es gleich bemerkst. Hier einige Anzeichen dafür: Wenn du mehr Geld verspielst, als du willst; wenn du nach dem Spielen Katzenjammer hast; wenn du Schulden machst Sachen von dir verkaufst oder dir sonst wie Geld besorgst, um Spielen zu können; wenn du spielst, um Ärger, Sorgen und Frust los zu werden; wenn du dich mehr für den Automaten als für deine Freunde und Bekannten interessierst; wenn du mit dem Spielen aufhören willst und wieder rückfällig wirst; oder wenn die Spielhalle dein zweites Zuhause ist.

Wenn du vom Geldspielautomaten wegkommen willst, gibt es für dich gute Auswege: Ruf eine Hotline an, sieh im Internet nach oder mach dich auf den Weg in eine Beratungsstelle Da sind Leute, die wissen, wie sie dir helfen können. Sie machen dir keine Vorwürfe, schwärzen dich nicht an, können sich gut in deine Lage versetzen und können dir raten, wie du am besten wieder rauskommst.

 

optimiert für 800x600 ab Browser 4.x

Letzte Änderung:   Samstag, 13. Januar 2007

©2004 by ComputerService & Design Pawelzik

Hosted by CSDP Hosting Logo